Spiel- und Trainingsbetrieb vorerst eingestellt

Neben der Generalabsage des Sächsischen & Leipziger Fußballverbands für den Spielbetrieb, wird der komplette Trainingsbetrieb der SG Lausen ab sofort bis zunächst 22.03.2020 eingestellt.

Wir rufen trotz dieser Maßnahme zu Besonnenheit und Vernunft im Umgang mit der aktuellen Situation auf und wünschen euch, euren Familien und Freunden alles Gute – vor allem Gesundheit!

Wir werden uns zu gegebener Zeit äußern, wie der weitere Verlauf erfolgen wird.

 

Im Folgenden noch die Pressemitteilung des Fußballverband Stadt Leipzig zum aktuellen Thema:

[Stand 13.3.2020] Spielbetrieb aller Ligen und Altersklassen im FVSL wird vorläufig eingestellt

Aufgrund der vorliegenden neuen Gefahreneinschätzung durch die Bundesregierung und der Stadtverwaltung Leipzig hat der geschäftsführende Vorstand des FVSL in der Nacht von Donnerstag auf Freitag die Situation rund um die Folgen des Coronavirus neu bewertet und wird den gesamten Spielbetrieb in allen Ligen und Altersklassen auf Stadt- bzw. Kreisebene vorerst bis einschließlich 22.03.2020 absagen. Der Präsident des FVSL e.V. und gleichzeitig Vizepräsident des SFV e.V., Dirk Majetschak dazu: „Es ist eine Entscheidung der Vernunft und zum Wohle der Gesundheit unserer Mitglieder. Wir möchten als Stadtverband unseren Beitrag dazu leisten, die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und hoffen auf das Verständnis unserer Vereine.“

Wir befinden uns im engen Austausch mit dem Gesundheitsamt und dem Amt für Sport in Leipzig, um den Vereinen und deren Mitgliedern zeitnah weitere Informationen zu Handlungsrichtlinien oder –empfehlungen zum Thema Coronavirus zu geben.

Für alle Vereine und Mannschaften, die im Bereich des  Sächsischen Fußballverbandes spielen, gilt die gleiche Regelung einer Generalabsage des Spielbetriebes vorerst bis einschließlich 22.03.2020.

Der Vorstand

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.