Notbremse gezogen – kein Aprilscherz

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde.

Nach dem ich letztens erst ein bisschen Licht in den Dschungel bringen wollte, wie wann warum was erlaubt und was verboten ist, ist es nun eigentlich ganz einfach.

Training bis auf weiteres nicht möglich.

Erklärt wird das von der Stadt Leipzig wie folgt:

Angesichts der sich dynamisch entwickelnden Lage des Pandemiegeschehen ist ab dem 01.04.2021, die sportliche Nutzung Ihrer eigengenutzten Vereinspachtsportanlage einzustellen. Dies geht aus der Novellierung der Corona-Schutz-Verordnung (SächsCoronaSchVO) vom 31.03.2021 hervor (siehe Anhang).

Da der 7-Tage-Inzidenzwert von 100 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner sowohl im Freistaat Sachsen als auch in Leipzig aktuell überschritten wird, müssen sämtliche Lockerungen ab sofort aufgehoben werden. Das heißt, Individualsport alleine oder zu zweit und in Gruppen von bis zu 20 Kindern und Jugendlichen im Außenbereich und auf Außensportanlagen ist verboten.

 

Wir wünschen euch trotzdem ein schönes Osterfest
Mathias

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.